Frankfurt, Gutleutstraße 147

Erstbezug im Herbst 2004

Gesamtwohnfläche ca. 483 qm
für 19 Frauen und Kinder

zwei 1-Personen-Wohnungen
eine 2-Personen-Wohnung
eine 3-Personen-Wohnung
drei 4-Personen-Wohnungen

Besichtigungstermin November 2003:

Häuserblock Gutleutstraße Vorderseite zur Gutleutstraße

Rückseite zum Hof Auf der Dachterasse

Das städtische Grundstück liegt im Sanierungsgebiet Gutleut,
das sich zur Zeit zu einem neuen Stadtteil wandelt
zum Vergrößern bitte Skizze anklicken

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wenn es mal fertig ist ...

Das Gesicht des schmalen, hohen Hauses haben sich die Architektinnen selbstbewußter und eigenständiger gegenüber seiner Nachbarn gewünscht als es schließlich genehmigt wurde. Es bleibt zu hoffen, dass es sich auch so als Neuankömmling in der gestandenen Häuserzeile behaupten kann.

Baustelle Gutleutstraße 147 im März 2003Im Hauseingangsbereich bietet ein kleines Foyer Raum für eine Sitzbank, ein kurzes Gespräch, ein Plakat im "Schaufenster".
Die Erdgeschosswohnung mit separatem Eingang vom Foyer, Terrasse und einer lichten Geschosshöhe von 3 m kann später auch gewerblich genutzt werden.
Die Küchen liegen in allen Geschossen zur Gutleutstrasse hin, die Individualräume sind nachSüdosten zum Blockinnenbereich hin angeordnet.
Beim 1. Obergeschoss handelt es sich um ein "Volumengeschoss". Eine Geschosshöhe von 3,5 m ermöglicht den Einbau von Hochebenen zum Schlafen in den Zimmern und ist über Bad und Küche als Stauraum zu nutzen. Jedes Obergeschoss kann durch Einfügen oder Entfernen der Abstellschränke an der Treppenhauswand als eine 92 m² große Wohnung bewohnt oder in zwei kleinere Wohnungen geteilt werden. Das mittlere Zimmer in den Geschossen 2-4 kann als Schlafzimmer sowohl der einen als auch der anderen Wohnung zugeordnet werden.
Die Maisonettewohnung im 4. OG und im Dachgeschoss bietet sich als Wohngemeinschaftswohnung an. Im Dachgeschoss befindet sich neben der Heizung ein Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse. Der Raum kann für gemeinschaftliche Aktivitäten und als Gästezimmer genutzt werden.
Dem gemeinschaftlichen Gärtchen mit Fahrradschuppen schließt sich ein kleiner öffentlicher Spielplatz an.

Heidestraße